Schnapszahlen

Kennt ihr das auch? Oder stehe ich damit alleine da?

Da freut man sich wochenlang darauf, dass auf dem Kilometerzähler im Auto bald die nächste Schnapszahl zu sehen sein wird, und dieses Mal vermutlich sogar die mit den höchsten Einzelziffern, die dieser Zähler je anzeigen wird. Und gleich darauf gibts dann sogar eine Premiere: Die erste der sechs Stellen wird sich zum ersten Mal verändern. Und dann…

Ja, ich weiß schon, es gibt auch Wichtigeres im Leben, aber irgendwie sieht das einfach so cool aus, und ich habe in den letzten Wochen immer mal wieder gedacht, hoffentlich sitze ich gerade am Steuer, wenn es soweit ist. Dann mache ich auf jeden Fall ein Foto.

Um das gleich vorwegzunehmen: Ja, ich saß am Steuer. Und nein, ich habe es nicht gesehen, ich habe es tatsächlich verpasst…

Wir haben bei unserem Samstagsausflug an den Rhein so verzweifelt nach einem Parkplatz gesucht (und sind schließlich woanders hin gefahren), dass ich es einfach verpasst habe! *grummel*

Und trotzdem gibt es hier das Foto, es fällt nur ein bisschen tragischer aus als geplant.

Und da der Patron der Autofahrer gerade seinen Schabernack mit mir treibt, bi ich heute auch noch geblitzt worden…

Advertisements

2 Responses to Schnapszahlen

  1. Schonzeit sagt:

    ich hab noch nie ein Auto so lange gefahren, dass ich das hätte erleben können. Habe aber in letzter zeit schon häufiger in Blogs solche Beiträge gesehen. Du bist nciht allein. 🙂

    Bei Kirsten war es neulich zum Beispiel so weit.

  2. Schaps sagt:

    Ah! Ich hab meine 80.000 verpasst. Weil da meine Freundin mein Auto hatte um zur Arbeit zufahren…grmpfl…aber die 100.000 lass ich mir nicht nehmen! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: