Der Traum vom Haus III

Und es geht voran. Heute vormittag waren wir in unserem zukünftigen Haus und haben mit den Noch-Besitzern die Übernahme von Kleinigkeiten wie Lampen, Vorhängen und Badezimmerschränken durchgesprochen, und ich fühle mich nur noch mehr bestätigt, dass es das ist, worauf wir so lange gewartet haben. Selbst an einem nebelverhangenen Vormittag ist das Haus superschön und gemütlich, und auch das Viertel, in dem es liegt, wirkt freundlich und hinziehenswert. Sogar unsere kleine Tochter hat sich dort sofort wohl gefühlt und sich ganz neugierig und frei in den fremden Räumen bewegt!

Nun warten wir darauf, dass der Vertrag aufgestellt wird und durchgesprochen und unterschrieben werden kann. Ich hatte den Eindruck, dass wir uns alle, also beide Parteien, darauf freuen, und dass hier nichts mehr schief gehen kann. Das hat mir übrigens auch der Makler versichert. Und mein Bauchgefühl, auf das ich mich in solchen Fällen immer verlassen kann, sagt mir das auch. Von daher können wir unserem bevorstehenden Urlaub ganz gelassen entgegenblicken und nach unserer Rückkehr dann den Vertrag unterschreiben.

Wir freuen uns so!!!

Advertisements

8 Responses to Der Traum vom Haus III

  1. Schaps sagt:

    Wo ist das Haus? Hab ich irgendwie nicht mehr im Kopf grad…

  2. andrea2007 sagt:

    Liebe Mareike, das hört sich einfach grossartig an und wenn Dein Bauchgefühl meinem ein wenig ähnelt, dann kannst Du ihm ja wirklich gut vertrauen, SCHÖN!!! Ich drück Euch weiterhin die Daumen und wünsche Euch vorher ganz schöne Ferien, wohin geht es denn? Liebe Grüsse von der Ostsee. Andrea

  3. Sicht-Feld sagt:

    Lieber Schaps,
    wo genau das Haus steht, habe ich hier nicht geschrieben, aber wir bleiben in der Gegend und ziehen nur zwei Dörfer weiter. Genau so haben wir es uns gewünscht. 🙂

    Liebe Andrea,
    ja, meinem Bauchgefühl kann ich vertrauen, es hat mich noch nie im Stich gelassen. 🙂
    Wir machen bald wieder eine Rundreise zu sämtlichen (Groß- bzw. Schwieger-)Eltern, also nach Niedersachsen und Schleswig-Holstein – meinem Heimweh ein bisschen nachgeben! Du steckst also auch gerade im Norden? Wo denn und wie lange noch?

    Liebe Grüße,
    Mareike

  4. andrea2007 sagt:

    Liebe Mareike, das ist schön mit Deinem Bauchgefühl!!! Ich bin in Scharbeutz bei meiner Schwester und sie arbeitet am Timmendorfer Strand. Es ist sehr schön hier, gefällt mir gut, das Wetter spielt auch mit. Du freust Dich bestimmt auch sehr auf Deine Reise. Viel Spass dabei. Liebe Grüsse Andrea

  5. Sicht-Feld sagt:

    Liebe Andrea,
    das klingt sehr schön, und ich wünsche Dir noch eine gute Zeit im Norden! Ja, ich freu mich riesig darauf, aber ich melde mich hier vorher schon noch offiziell ab.
    Alles Liebe,
    Mareike

  6. Schaps sagt:

    Ah! Also Bonn, oder wie war das? 🙂

  7. Ulf Runge sagt:

    Liebe Mareike,

    habe soeben I, II und III gelesen.
    Ihr Glücklichen!
    Ich gratuliere Euch.
    Ich wünsche Euch,
    dass Eure Erwartungen und Wünsche in Erfüllung gehen.

    Liebe Grüße,
    Ulf

  8. Sicht-Feld sagt:

    Hallo Schaps,
    na, sagen wir mal Großraum Bonn. 🙂

    Lieber Ulf,
    danke für Deine lieben Glückwünsche und Wünsche! Im Moment ist alles auf einem sehr guten Weg, heute wird der Kreditantrag unterschrieben. Und spätestens heute in einem halben Jahr dürfen wir rein ins neue Nest! Ich freu mich so!!!
    🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Mareike

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: