Quadro Nuevo – Erschrockener Nachtrag

Gerade habe ich via Email von einer Leserin (Danke!) erfahren, dass Robert Wolf, der Gitarrist von Quadro Nuevo, am Sonntagnachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt wurde. Laut der Online-Ausgabe der Augsburger Allgemeinen geriet in einem Baustellenbereich auf der A8 ein Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und verwickelte zwei Fahrzeuge, darunter den Bandbus von Quadro Nuevo, in dem Robert Wolf mit den Instrumenten unterwegs nach Augsburg zu einem Konzert war, in einen schweren Unfall. Es starben zwei Menschen, Robert Wolf wurde lebensgefährlich verletzt. Mit dem Verdacht auf Querschnittslähmung wurde er mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, wo er nun laut Zeitung in Lebensgefahr schwebt. Eine aktuellere Meldung über seinen Gesundheitszustand war leider nicht zu finden.

Ich bin zutiefst erschüttert über diese Nachricht und wünsche Robert Wolf von Herzen alles Gute und viel Kraft und Willen! Ich hoffe so sehr, dass diese ersten schlimmen Befürchtungen sich nicht bewahrheiten und dass er bald auf dem Weg der Besserung sein wird! In Gedanken bin ich bei seinen Angehörigen, seinen Freunden und den anderen Bandmitgliedern, die sich nun zwischen Bangen und Hoffen bewegen müssen. Ich wünsche auch Euch viel Kraft und alles Gute!

Advertisements

3 Responses to Quadro Nuevo – Erschrockener Nachtrag

  1. Sicht-Feld sagt:

    Liebe Quadro Nuevo Fans, warum an dieser Stelle keine Kommentare mehr stehen erfahrt Ihr hier: https://sichtfeld78.wordpress.com/2009/02/23/liebe-quadro-nuevo-fans/

  2. Brigitte und Peter (BuP) sagt:

    Guten Tag,liebe Mareike
    bin leider erst jetzt wieder mal nach längerer Zeit in diese Seite gekommen.Wußte aber schon, dass der Blog „(verständlicherweise“) eingestellt wurde.
    Nun möchte ich nur noch wissen, obe ich wegen der oben genannten „Freischaltung „irgendetwas machen muß.Falls Zeit, bitte eben kurz Bescheid geben.
    Ganz lieben Dank und allerliebste Grüße von BuP

  3. Sicht-Feld sagt:

    Liebe(r) BuP,
    wegen der Freischaltung musst Du nichts machen. Es ist so, dass ich die Kommentare zu diesem Artikel nicht dauerhaft gelöscht, sondern nur gesperrt habe. Somit kannst Du nur Deinen eigenen Eintrag sehen, mit dem Vermerk, dass er auf Freischaltung wartet. Niemand sonst kann Deinen Kommentar sehen. Bei jedem Kommentator, der nochmals auf diesen Text zugreift, ist nur sein jeweiliger Text mit eben diesem Vermerk zu sehen.
    Übrigens ist ja nicht mein ganzer Blog, sondern eben nur das zu diesem Artikel gehörende Forum eingestellt. Du kannst also gerne weiterhin vorbeischauen, wenn Du magst!
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Mareike

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: