Erkenntnis des Tages

Ich sage immer,

Der Januar ist wie ein einziger langer Montag.

Meistens sage ich das gegen Ende Dezember, weil es mir dann gruselt vor diesem tristen Grau, von der Leere, die der Weihnachtsschmuck hinterlässt, und davor, dass man nun den ganzen Sch… das ganze Jahr wieder vor sich hat.

Und jetzt ist der Januar da und ich stelle fest: Ich bin trotzdem gut drauf! Auch aus einem 31 Tage langen Montag kann man etwas machen! Auch der Januar kann Spaß machen, auch im Januar kann man glücklich sein! Klar, die Tage sind trist und grau, und die soeben abmontierte Weihnachtsdeko hat kahle Stellen hinterlassen – na und? Dann kommt da eben was anderes Buntes hin!

🙂

Advertisements

15 Responses to Erkenntnis des Tages

  1. wortmeer sagt:

    Deine Worte machen mir Mut, dem morgigen Montag, dem Start in den grauen Alltag mit Zuversicht zu begegnen, voller Fröhlichkeit und Elan. Ich lasse mir den Schmuck noch wenige Tage. Auch wenn ich nicht relegiös bin, so folge ich doch gern der Tradition anderer, den Baum bis zum Besuch der Heiligen Drei Könige stehen zu lassen. Ja, und Du hast Recht, der Platz schafft dann Raum für neue, bunte Ideen. Ich freue mich darauf.
    Danke Dir. Liebe Grüße und weiterhin fröhliche Montag wünsche ich Dir! das wortmeer

  2. Nila sagt:

    Lach, gesagt und getan. Meine Fensterbretter schmücken jetzt ganz bunte Primelstöcke in allen Farben.
    Weihnachtssachen sind fast weggeräumt und verstaut.
    Wenn es jetzt nicht ganz so „arschkalt“ wäre, dann wäre ich einen Deut glücklicher.
    Ganz liebe Grüße

  3. Frau Momo sagt:

    Bei uns bleibt die Weihnachtsdeko noch bis zum 8.1. Da sind wir konservativ 🙂
    Da ich eh kaum frei hatte in der ganzen Weihnachtszeit, fühle ich den Januar nicht anders als den Dezember. Bei uns wird´s endlich wieder ruhiger und ich bin auch ein paar Tage weg, zu Seminaren und dann hab ich Urlaub.
    Ich freu mich darauf, das Jahr noch vor mir zu haben,

  4. theomix sagt:

    Eins ist klar wie eine eisige nacht: Der januar wird kalt.
    Gruß
    Jörg

  5. agichan sagt:

    Ich such auch noch nach passendem bunten Ersatz, der nur nicht wie Ersatz aussehen darf 😉

  6. andrea2007 sagt:

    …und ich sage immer, liebe Mareike, der Januar ist der allerallerlängste Monat im Jahr…Das liegt an meinem Jahresrythmus hier, aber auch schon früher noch in Deutschland kam mir der Januar manchmal unerträglich lang vor…Hier scheint die Sonne (auch wenn ich nicht viel davon hab zur Zeit) und es ist superkalt, im Fernsehen sagten sie gerade -26 für heute nacht an, brrrr..

    Ich wünsche Dir bunte und fröhliche Tage in ALLEN Monaten, liebe Grüsse Andrea

  7. wortman sagt:

    …und solltest du langeweile bekommen oder nicht wissen, was du kreatives anstellen könntest, guck mal bei mir. da gibt es ein foto-stöckchen: 30 tage-1 objekt 🙂

  8. Erika sagt:

    Liebe Mareike,
    ich freue mich darüber, dass im Januar die Tage wieder länger werden und alles von vorne anfängt, ich mochte den Dezember nie so sehr , dieses JAhr hab ich ihn genossen. Habe immer so leichte Winterdepris. Aber das wird wieder besser.
    Alles Gute im Januar
    wünscht Dir Erika

  9. Linda sagt:

    Liebe Mareike, ich werde den Januar in vollen Zügen mit meinem Sohn genießen, denn ich fange im Februar wieder an zu arbeiten. Mal sehen wie das alles so klappt. Ich hoffe, daß Mami dem kleinen nicht so doll fehlt wie umgekehrt. Würd mich freuen, wenn Du dich mal wieder telefonisch meldest, wenn du Zeit hast. So können wir den tristen Januar vergessen und uns gegenseitig austauschen. Alles Liebe wünscht dir deine Freundin Linda. Küssi
    P.S. ich bin schon auf das Ergebnis vom Küchnpannen -Contest gespannt. Es waren lustige Geschichten dabei.

  10. bonafilia sagt:

    Grins!

    Noch hängt meine Weihnachtsdeko…bis zum 10. Am Sonntag hat dann Töchterlein Geburtstag und dann heißt es —> PARTY!
    Du hast schon recht mit dem Januar das der ein Montag ist, aber es gibt auch gute Montage…denn Montag heißt doch auch das wir wieder auf LOS stehen und es beginnt! Ein Beginn/Start ist aufregend!

    Freu dich drauf und starte mal so richtig durch, mit quietschenden durchdrehenden Reifen und reih dich ein in die Poolpostion!

    Guten Morgen!
    ♥ bonafilia

  11. Sicht-Feld sagt:

    Liebes Wortmeer,
    gern geschehen und viel Spaß beim bunten Umgestalten! 🙂

    Liebe Nila,
    Primeln sind eine tolle Idee! Ja, kalt ist es hier auch, aber da lässt sich ja zum Glück was gegen unternehmen. Ich finde Hitze schlimmer, denn irgendwann hat man einfach alles ausgezogen, und wenn man dann immer noch schwitzt, was dann?

    Liebe Frau Momo,
    auch ich habe viele tolle Sachen vor in diesem Jahr, auf die ich mich freue – allem voran natürlich unser Umzug ins Eigenheim. Wahrscheinlich finde ich deshalb den Januar in diesem Jahr gar nicht so schlimm…

    Lieber Jörg,
    ja, kalt wird er – aber es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung! 😉

    Liebe Agichan,
    wie wärs mit Nilas Primelidee (s.o.) ?

    Liebe Andrea,
    stimmt, der Januar fühlt sich länger an als alle anderen Monate. Huuuhhh, ist das kalt bei Euch! Da heißt es warm anziehen und ein gemütliches Feuer anmachen…

    Lieber Wortman,
    dafür, dass ich keine Langeweile bekomme, sorgt schon mein Töchterlein! 🙂
    Habe Dein Fotostöckchen gesehen und werde es weiter verfolgen, habe aber leider selber keine Zeit für sowas… 😦

    Liebe Erika,
    meine Winterdepris habe ich immer im Januar, den Dezember liebe ich, weil ich die Vorweihnachtszeit so liebe. Im Januar habe ich meistens ein paar Startschwierigkeiten… Aber Du hast Recht, das kann auch schön sein! „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…“ – Du weißt schon… 🙂

    Liebe Linda,
    Oh, dann genieß mal den Januar noch mit Deinem Söhnchen! Ich melde mich gerne bald mal per Telefon, versprochen. Bin doch gespannt, wie es Euch so geht.
    Beim Küchenpannen-Contest steht der Gewinner fest, ich werde ihn vermutlich heute Abend bekannt geben.

    Liebe Bonafilia,
    Ich finde eigentlich diese Tradition schön, den Weihnachtsbaum bis zum 6.1. bzw. bis Epiphanias stehen zu lassen – ich denke, nächstes Jahr mache ich das auch. Ich werde meinen Mann schon überzeugen! Bei ihm zu Hause war der Baum immer spätestens Neujahr wieder weg. 😦

    LIEBE GRÜSSE IN DIE RUNDE!
    MAREIKE

  12. wortman sagt:

    Naja, war nur so eine Idee mit dem Fotostöckchen 😉

  13. furchtlos sagt:

    Ja, das ist wahr. Der Januar ist viel zu arbeitsintensiv. Vor allen Dingen, wenn man die to-do-Liste nicht abarbeiten kann, weil man krank im Bett liegt. 😦

  14. Hallo,

    bin hier zufällig gelandet.

    Sehr gut geführter Bolg, Angenehm zu lesen, man merkt das hier jemand mit viel
    Energie am werk ist. Möchte mich meinem Vorschreiber anschließen.Ist immer wieder erfreulich zu lesen das auch andere die gleiche Meinung haben.

    Weiter so.

    Gruß

    Michael

  15. Elisabeth sagt:

    Liebe Mareike,
    hach, nun hat dir dieser Michael auch geschrieben – den selben Text hat er auch bei mir und bei Rufus und und und gepostet, sehr einfallslose Werbung… 😉
    http://trinergy3.wordpress.com/2008/10/17/so-ist-das-leben/
    Dennoch liebste Sonnengrüße von Elisabeth

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: