Diesen Film…

… werde ich mir mit einer Freundin am Samstag oder spätestens am Dienstag ansehen, und ich bin schon total gespannt! (Schonzeit kann ein Lied davon singen, ihn und Schoni 2 habe ich nämlich gnadenlos ausgefragt, nachdem die beiden den Film ohne mich (!) gesehen hatten.)

Eigentlich bin ich ja ein eingefleischter Krimi-Fan, und mit Fantasy und ähnlichen Genres habe ich eher wenig am Hut, von Klassikern wie „Der Herr der Ringe“ oder „Harry Potter“ mal abgesehen. Doch dann hat mich die oben genannte Freundin auf die Bis(s)-Romane von Stephenie Meyer aufmerksam gemacht. Ich dachte zunächst, hm, Vampire, naja, eher nicht so mein Ding, doch dann fiel mir der erste Band „Bis(s) zum Morgengrauen“ beim Stöbern in einer Rendsburger Buchhandlung in die Hände, und meine Neugier siegte und ich nahm ihn mit. Und was soll ich sagen?

Ich habe seit Harry Potter 7 (das ich während der Liegephase meiner Schwangerschaft gelesen habe) kein Buch mehr so verschlungen wie dieses! Ich kann nicht einmal so ganz genau festmachen, woran das eigentlich liegt – ich bin einfach darin versunken, eingetaucht in die spannende, emotionale Handlung und die tollen und mysteriösen Charaktere, und ich konnte es nicht mehr weglegen, bis ich es endlich (leider!) durchgelesen hatte. Zum Glück gibt es ja noch drei weitere Bände!

Ich muss dazu vielleicht darauf aufmerksam machen, dass das Buch deutlich an eine ganz bestimmte Zielgruppe gerichtet ist, nämlich an weibliche Teenager. Genau das war auch einer der ersten Sätze von Schonzeit über den Film. Doch auch ich als inzwischen 30jährige (oha!) fühlte mich von diesem Buch nicht nur angesprochen, sondern geradezu gefesselt – vermutlich steckt auch immer noch ein Stück weit mein 17jähriges Ich in mir… 🙂

Mehr möchte ich dazu gar nicht verraten, wer neugierig geworden ist, lese einfach selber drauflos – Band 1 und 2 sind sogar bereits als Taschenbücher erhältlich. Und ich fiebere derweil dem Film entgegen und versinke komplett im zweiten Buch „Bis(s) zur Mittagsstunde„…

Advertisements

16 Responses to Diesen Film…

  1. Lilo sagt:

    ich habe auch schon einiges von den Büchern und dem Film gehört, aber gelesen (bzw. gesehen) habe ich es noch nicht.

    Von Stephanie Meyers habe ich ein Buch geschenkt bekommen „Seelen“ und da bin ich noch nicht über die ersten fünf Seiten raus gekommen. Ich finde das Thema des Buches einfach abscheulich. Also in meinem Körper sollten sich mal keine fremden Seelen einnisten.

  2. Schaps sagt:

    Mich reizt der Film irgendwie nicht so…ich versteh diesen ganzen Hype darum nicht wirklich.

  3. Sicht-Feld sagt:

    Liebe Lilo,
    das Buch Seelen hatte ich in der Buchhandlung auch in der Hand, aber es hat mich auch kein bisschen angesprochen. Das ist mir schon zu SciFi-mäßig. Ich finde auch die Vorstellung von Aliens echt wiederlich, die sich womöglich im menschlichen Körper einnisten… brrrr!
    Aber die Bis(s)-Serie ist wirklich ganz etwas anderes. Weißt Du, worum es geht? Wie gesagt, ich war auch erst skeptisch eben wegen dieser Vampire, aber die Bücher sind einfach super. Ich wäre auf Deine Meinung gespannt!
    Liebe Grüße,
    Mareike

  4. Sicht-Feld sagt:

    Lieber Schaps,
    das wird daran liegen, dass Du nicht so wirklich der Zielgruppe entsprichst. 😉
    In einer Reportage über den Film hieß es, dass das Buch und die Verfilmung vor allem Mädchen ansprechen – und zwar Mädchen jeden Alters. 🙂
    (Würde mich ja mal interessieren, ob sich tatsächlich auch meine Mutter oder gar meine Oma angesprochen fühlen würden – ich wage das zu bezweifeln!)
    Liebe Grüße,
    Mareike

  5. Elisabeth sagt:

    Liebe Mareike,
    na dann – dann wünsche ich dir viel Aufregung und Spannung und auch Vergnügen, denn Kino an sich mit lieben menschen ist immer Vergnügen 🙂
    Ich möchte mir gerne „Er steht einfach nicht auf dich“ ansehen – das ist irgendwie auch grad mein Thema *lach*
    Liebste Sonnengrüße von Elisabeth

  6. Sicht-Feld sagt:

    Liebe Elisabeth,
    ja, ich freue mich schon riesig darauf, mal wieder ins Kino zu gehen. Generell kommt das ja selten vor, seit Sichtfeldchen da ist, und ich bin ehrlich gesagt so wenig auf dem Laufenden, dass ich über „Er steht einfach nicht auf Dich“ kaum mehr weiß als den Titel…
    Aber ich finde es immer wieder toll, mit wieviel Humor und Herzlichkeit Du selbst immer Dein Leben und Deine Situation reflektierst, wenn Du sagst, das sei auch gerade „Dein Thema“! Das macht vieles leichter, nicht wahr?!
    Eine dicke Umarmung von
    Mareike

  7. theomix sagt:

    Liebe Mareike,
    auch ich wünsche dir guten Genuss, Film, mit Vorher und Nachher und gemeinsamen Gucken…
    Herzliche Grüße
    Jörg

  8. Sicht-Feld sagt:

    Lieber Jörg,
    danke schön – ich kann´s kaum erwarten. Samstag geht´s los. Endlich mal wieder ausgehen! 🙂
    Liebe Grüße,
    Mareike

  9. Ecki sagt:

    Genial dieser Trailer, da kann sogar ich Lust auf mehr bekommen. Danke für den Tipp!

  10. Sicht-Feld sagt:

    Gern geschehen, lieber Ecki – aber ich hoffe, Du hast meinen Hinweis bezüglich der Zielgruppe mitbekommen. Es ist laut Schonzeit eher ein Teenie-Film. Trotzdem viel Spaß, und ich bin neugierig auf Deine Meinung! 🙂
    Liebe Grüße,
    Mareike
    PS: Das Buch ist auf jeden Fall seeeehr empfehlenswert!

  11. andrea2007 sagt:

    Liebe Mareike, diesen Film…hatte ich mir auch auf die Wunschliste geschrieben:-) Irgendwas hat mich angesprochen, obwohl ich es sonst nicht so mit Vampiren, Science Fiction und ähnlichem habe…Viel Spass Dir und NICHTS verraten! 🙂 Liebe Abendgrüsse Andrea

  12. Sicht-Feld sagt:

    Liebe Andrea,
    Dir als Leseratte und ehemaliger Teenagerin kann ich nur empfehlen, zuerst das Buch zu lesen – es ist vermutlich viel intensiver als der Film.
    Ich sehe mir den Film morgen Abend an, und danach werde ich vermutlich hier etwas darüber schreiben. Du kannst dann ja mit dem Lesen einfach noch warten. 🙂
    Liebe Grüße und viel Spaß!
    Mareike

  13. Sicht-Feld sagt:

    Liebe Agichan,
    na dann – worauf wartest Du? Drück Deine süße Tochter Deinem Mann in den Arm, schnapp Dir eine Freundin und dann los! 🙂
    Hast Du das Buch gelesen? Wie fandest Du es?
    Liebe Grüße,
    Mareike

  14. Sonja sagt:

    na, dann wünsch ich dir ganz viel Spaß.
    Schonzeit ist ja immerhin so fasziniert, daß er grad tatsächlich das Buch liest. Da hast du ihm wohl einen guten Tip gegeben.

  15. Sicht-Feld sagt:

    Liebe Sonja,
    uuuhh, wow, das hätte ich gar nicht gedacht! Na, da bin ich aber gespannt, ob ihn das Buch anspricht oder nicht – so ganz entspricht er ja nicht der Zielgruppe… Hoffentlich schreibt er dann etwas darüber, bin schon sehr neugierig! 🙂
    Liebe Grüße an Euch beide!
    Mareike

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: