Der Traum vom Haus X

Monatelang haben wir auf diesen Augenblick gewartet. Und nun, plötzlich doch ganz schnell, war er auf einmal da. Wir schüttelten unseren Vorbesitzern zum Abschied die Hände – wie schon des öfteren – und dann waren SIE diejenigen, die das Haus – unser neues Haus! – verließen, und wir blieben dort und schlossen die Tür von innen. Was für ein merkwürdiger, überwältigender, rührender und toller Moment! Wir haben ihn natürlich sofort erstmal mit einem Kuss gefeiert, mit dem ersten Kuss innerhalb unserer eigenen vier Wände! Ich kann es noch gar nicht so recht begreifen.

Heute war also die Hausübergabe, auf die wir so lange hingefiebert haben. Wir haben gemeinsam mit unseren Vorbesitzern noch einmal eine sehr ausgedehnte Tour durch das Haus gemacht, das jetzt völlig leer steht, haben ein paar Kleinigkeiten notiert, Fotos gemacht und uns Gastherme, Wasseranschlüsse und Gegensprechanlage erklären lassen. Dann wurden die Zählerstände notiert und eingetragen und das Ganze wurde mit unseren vier Unterschriften besiegelt. Als wir daraufhin ein paar kleine Geschenke und vor allem viele gute Wünsche für die Zukunft austauschten, war uns dann glaube ich allen sehr feierlich zu Mute. Unserer Vorbesitzerin und mir standen vor Rührung und Abschiedsschmerz sogar ein paar winzige Tränchen in den Augen. Wenige Minuten später waren wir dann zum ersten Mal alleine in unserem Haus. UNSER HAUS! Das, worauf wir jahrelang hingearbeitet haben und worauf wir uns freuen, seit wir das Haus zum ersten Mal gesehen haben. Jetzt ist es soweit!

Da standen wir dann also in den leeren Räumen, die wir ab sofort als unser neues Zuhause beziehen und gemütlich einrichten werden. Noch sind deutliche Spuren unserer Vorbesitzer da, Druckstellen auf den Teppichen dort, wo die Möbel standen, und Flecken an den Wänden dort, wo die Bilder hingen… Doch ab Dienstag werden die Handwerker kommen und unserem Haus (!) unsere persönliche Note verleihen, sie werden streichen, Böden verlegen und eine Wand ins Dachstudio einziehen, und dann… jaaa, dann!

Und gleich wird erstmal eine Flasche Sekt geköpft!

Advertisements

16 Responses to Der Traum vom Haus X

  1. theomix sagt:

    Prosit euch! Und weiterhin gutes gelingen! Beste wünsche, herzliche grüße, Jörg

  2. Erika sagt:

    Liebe Mareike,
    alles alles Gute in Eurem Neuen Haus
    und viel Freude mit der Familie.
    Auch wenn noch viel Arbeit ist, es wird
    Du bist immer so positiv und zufrieden, das ist sehr schön, das wünsche ich Dir auch weiterhin und Deiner Familie. 🙂
    Herzliche Grüße
    Erika

  3. Frau Momo sagt:

    Ich stoße mal mit Euch an und freue mich mit Euch. Das ist bestimmt ein besonderer Tag heute!

  4. Sicht-Feld sagt:

    Lieber Jörg,
    tausend Dank und auch Dir beste Wünsche!
    Liebe Grüße,
    Mareike

  5. Sicht-Feld sagt:

    Liebe Erika,
    vielen lieben Dank für Deine guten Wünsche und Gedanken! Klar, es wird noch viel Arbeit, aber es ist doch eine wunderschöne Arbeit: sich sein eigenes Nest einzurichten! Ich freue mich – darauf und darüber! 🙂
    Liebe Grüße,
    Mareike

  6. Sicht-Feld sagt:

    Liebe Frau Momo,
    Oh ja, das ist in der Tat ein besonderer Tag – das merkt man schon daran, dass er schon seit Wochen in unserem Kalender dick markiert ist und ich quasi die Minuten gezählt habe, bis es endlich soweit ist. Und jetzt zähle ich weiter: Die Zeit, bis wir dann tatsächlich einziehen, mit Sack und Pack und Bettzeug und vor allem unserem süßen Sichtfeldchen! 🙂
    Liebe Grüße,
    Mareike

  7. sabrina sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum neuen Haus!
    Wir haben leider eine falsche Entscheidung getroffen und eine ETW gekauft und müssen nun damit leben 😦 Nicht das eine ETW nichts gutes wäre, sie hat 150m² – 10 Zimmer (wovon 5 noch renoviert werden müssen) aber ein eigenes Haus wäre etwas wundervolles…
    Nun ja, ich wünsche Euch auf jeden Fall viel Glück, viel Spaß, viel Gesundheit und viel freude mit eurem Haus 🙂

  8. Schussel sagt:

    Herlichen Glückwunsch und genießt dieses schöne Gefühl möglichst lange!

  9. Sicht-Feld sagt:

    Liebe Sabrina,
    danke für die Glück- und anderen guten Wünsche! 10 Zimmer habt Ihr? Wow, da kann die Familie ja noch wachsen! 😉
    Mach Dir nichts draus, eines Tages wird sich bestimmt zeigen, dass es genau die richtige Entscheidung war, dass Ihr die ETW gekauft habt, da bin ich sicher! Und davon mal abgesehen kommt es doch darauf an, was man dann daraus macht, und Ihr macht es Euch schon gemütlich! 🙂
    Liebe Grüße,
    Mareike

  10. Sicht-Feld sagt:

    Liebe Schussel,
    danke Dir – ich kann mir gut vorstellen, dass wir uns dieses Gefühl gut erhalten können. Wahrscheinlich wird es auch später immer mal wieder hochkommen, wenn ich mir in einem spontanen Moment klar mache, dass das hier UNSER Haus ist. So geht es mir jedenfalls jetzt noch manchmal, wenn ich mir plötzlich sage, dass Sichtfeldchen MEINE Tochter ist. Ich kann das immer noch nicht so ganz fassen! 🙂
    Liebe Grüße,
    Mareike

  11. Papa sagt:

    Toll, ich freu mich. Ich kann mich auch noch gut daran erinnern, als wir unsere Schlüsselübergabe hatten. Im Sommer werden es nun 4 Jahre. Ich empfand diesen Moment auch als sehr großartig und einzigartig und ungewöhnlich und schön. Das gleiche Gefühl, nur etwas kleiner hatte ich schon beim Notar bei der Unterschrift, aber die Schlüsselübergabe hat es getopt.

  12. andrea2007 sagt:

    Liebe Mareike, die Flasche Sekt ist bestimmt schon geleert, aber es wird nicht die letzte sein in EUREM Haus:-) Also prost und von Herzen ein wunderbares Ankommen im neuen Haus. Liebe Grüsse Andrea

  13. Stefan sagt:

    Hallo Mareike, auch von uns herzliche Glückwünsche zum neuen Haus! Es ist toll zu sehen, wie Du Dich darüber freust! Zum Glück ging es Euch nicht so wie Martin und Kollegen, aber die haben ja auch selbst gebaut. Wir sind jedenfalls schon gespannt darauf, bald alles zu besichtigen. Bis in zwei Wochen! VG Stefan

  14. Sicht-Feld sagt:

    Lieber „Papa“,
    irgendwie fand ich beim Notar, dass alles noch so fern und unwirklich war. Und vor allem war es so schnell und bürokratisch vorüber: Wir mussten plötzlich alle vier unterschreiben, und ich weiß noch, wie ich dachte, huch, das war´s jetzt? Da war die Hausübergabe doch echt tausendmal intensiver, zumindest in meinem Empfinden. Ich kann mir vorstellen, dass das ein Moment ist, den man sein Leben lang nicht vergisst! 🙂
    Liebe Grüße,
    Mareike

  15. Sicht-Feld sagt:

    Liebe Andrea,
    danke auch Dir für die lieben Wünsche! Noch dauert es knapp zwei Wochen, bis wir einziehen und richtig Ankommen können. Die letzten Tage haben wir mir Kleinkram verbracht, wie Lampen abmontieren, Sockelleisten abmachen und erste Kartons rüberbringen, und in den nächsten Tagen sind erstmal die Handwerker im Haus. Aber am Ostersonntag haben wir immerhin schon in unserem (!) Garten Eier für Sichtfeldchen versteckt, und sie hat auch alle gefunden! 🙂
    Liebe Grüße,
    Mareike

  16. Sicht-Feld sagt:

    Lieber Stefan,
    ich danke Dir und Euch von Herzen für die Glückwünsche! Schön, dass Du hier kommentierst, das freut mich sehr!
    Ja, ich muss ehrlich sagen, ich bin auch froh und erleichtert, dass wir nicht selber gebaut haben (wir waren ja drauf und dran!) – wenn ich sehe, wie lange das dauert, bis man wirklich ganz fertig ist, mit Garten und allem Drumherum, das kann ja Jahre dauern! Und was da noch alles an Zusatzkosten kommt…
    Nein, wir haben es hier schon echt schön getroffen, und wir freuen uns schon, Euch alles zu zeigen! Vielleicht habt Ihr ja dann auch mal Lust, zu dritt für ein Wochenende zu uns zu kommen oder so, das wäre echt schön!
    Ganz liebe Grüße an Deine beiden und Dich von meinen beiden und mir!
    Mareike

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: