Erklärung

Ihr Lieben,

ich weiß, Ihr seid von mir mehr Präsenz gewöhnt. Mindestens jeden zweiten Tag einen neuen Eintrag und regelmäßige Kommentare auf Euren Blogs, außerdem schnelle Antworten auf Eure Komentare bei mir. Im Moment ist es hier ungewohnt ruhig, und ich fürchte, das wird auch noch ein bisschen so bleiben.

Ich bin an einem Punkt angekommen, an dem für mich das Bloggen eher zur Verpflichtung als zum Ausgleich geworden ist. Ich glaube, die meisten von Euch kennen solche Phasen – und ich gehe felsenfest davon aus, dass es wirklich nur eine Phase ist. Ich habe gerade das Gefühl, mich selber ein bisschen zu verlieren, hinzu kommen ungeklärte gesundheitliche Probleme – kurz: Ich muss irgendwo ein bisschen kürzer treten. Bitte versteht mich also, wenn ich mich in den nächsten Wochen weiterhin selten sehen lasse. Ich verpreche Euch, ich komme wieder. Auf meinen Lieblingsblogs stöbere ich natürlich weiterhin immer mal herum, und in Gedanken bin ich oft bei Euch! Ich vermisse Euch auch sehr, aber es geht zurzeit eben nicht anders. Hoppla – das klingt jetzt schlimmer, als es ist – macht Euch bloß keine Sorgen um mich! 🙂

Liebe Grüße und eine dicke und herzliche Umarmung für Euch alle, meine lieben (Blogger-)Freunde!

Eure Mareike

Advertisements

15 Responses to Erklärung

  1. theomix sagt:

    Liebe Mareike,
    manchmal frage ich mich auch, ob ich das tägliche Maß nicht heruntersetzen müsste.
    Nein, allzu großen Druck sollte das nicht machen.
    Was immer da Druck macht, möge dich loslassen, was immer du an Zeit für Klärung brauchst, möge dir zuteil werden. Und wenn irgendwann einmal schöne Beiträge daraus werden, um so besser. Aber Zukunftmusik wird jetzt nicht gespielt, sonst sind es Marschklänge, die wieder Druck erzeugen. Nein, kein Imerativ oder dergleichen.
    Herzliche Grüße und gute Wünsche, Jörg

  2. weilwirunslieben sagt:

    Hallo Mareike,

    jetzt war ich eine ganze Weile nicht mehr zu Gast auf Deinem Blog, und dann lese ich heute Deine Erklärung 😉

    Ich versteh Dich nur zu gut, mir ging es vor kurzem ganz ähnlich. Und ich denke, dass es wirklich nichts bringt, sich zum Bloggen zu „verpflichten“ oder zwingen zu wollen.

    Lieber Gruß + alles Gute für Dich,
    Michael

  3. Papa sagt:

    Nimm und lass dir die Zeit, die du brauchst. Bloggen sollte nicht unser Leben bestimmen …

    Liebe Grüße
    Nils

  4. Elisabeth sagt:

    Du liebe Mareike,
    ich kann mich den vorangehenden Kommentaren nur anschließen – höre auf dein Herz und tu, was dir selbst gut tut. Früher oder später wirst du wieder Lust bekommen, selbst zu posten oder anderswo zu stöbern und zu kommentieren. Klar vermisse ich dich und deine lieben Kommentare ein wenig, aber du bist in meinem Herzen und ich werde mich umso mehr freuen, wenn du wieder da bist! Pass gut auf dich auf!!! *drück*
    Allerliebste Grüße zu dir von Elisabeth

  5. andrea2007 sagt:

    Liebe Mareike, ja das kenne ich auch. Manchmal sind die Prioritäten einfach anders zu setzen. Und Deine Gesundheit kommt auf jeden Fall an erster Stelle. Ich wünsche Dir gute Besserung und alles Liebe und freu mich, wenn Du dann wieder da bist. Liebe Grüsse Andrea

  6. Schonzeit sagt:

    ich kenn diesen Punkt zur Genüge. ich hab ihn alle paar Monate mal wieder. 😉

  7. Lilo sagt:

    Ich kann mich da nur anschließen. Mir geht es momentan genauso 🙂 Fühl dich gedrückt, Lilo

  8. wortmeer sagt:

    Liebe Mareike,
    mach Dir keine Gedanken. Ich hatte gerade auch solch eine Phase, fand kaum so rechte Lust zum schreiben, bloggen, kommentieren… Die Kreativität braucht halt auch mal Pause und wie bei allen Regelmäßigkeiten und Lebensdingen, es ist gut, dass es Momente gibt, in denen man hinterfragt, neu ausrichtet, auf dem Weg weitergeht oder die Richtung justiert.
    In diesem Sinne alles Liebe und Gute!
    wortmeer

  9. Babsi sagt:

    liebe Mareike!!

    Auch ich möchte mich anschließen. Bloggen soll ein freude bringendes Hobby sein und sogenannte Verpflichtungen gibt es schon genug. tu, was du willst und wir freuen uns alle, wenn wir wieder von dir lesen!!!
    alles alles Liebe und pass auf dich auf!:))
    Babsi

  10. bonafilia sagt:

    Liebe Mareike,
    das hatten oder haben wir alle mal…ich bi auch nicht so präzent wie ich es gerne wäre. Na ja…obwohl es ist wie es ist OK so…also bimm dir die ZEit, du hast keine Verpflichtungen uns gegenüber, dir soll es Spaß machen und mehr nicht!
    Eine Pause ist auch mal gut, befreiend und locker lass es angehen…ich schaue immer wieder vorbei und freue mich wenn du etwas geschrieben hast!
    LG Bonafilia 😀

  11. Sicht-Feld sagt:

    Ihr Lieben,
    habt Dank für Eure verständnisvollen Worte! Ich muss sagen, es tut mir mal richtig gut, nicht in jeder freien Minute an den PC zu rennen, sondern auch mal ein gutes Buch zu lesen oder einfach ein bisschen faul im Garten zu liegen, sofern das Wetter es zulässt.
    Am Samstag fahre ich wieder einmal mit Sichtfeldchen für zwei Wochen zu den Sichtfeldschen Großeltern nach Rendsburg – ich denke, danach wird es dann hier auch wieder weitergehen! Ich vermisse es (das Bloggen) und Euch nämlich schon irgendwie, und ich habe schon so einige Ideen für Beiträge, die ich hier einstellen möchte…
    Macht es also erstmal gut, und bis bald!
    Seid herzlich gegrüßt und umarmt von Eurer
    Mareike

  12. Schaps sagt:

    Momentan haben das echt viele, unter anderem ich. Also mach dir keine Gedanken 🙂

  13. Erika sagt:

    Liebe Mareike,
    ich wünsche Euch eine schöne Zeit
    bei den Sichtfeldschen Großeltern in Rendsburg
    herzlichst grüßt Erika

  14. Sicht-Feld sagt:

    Lieber Schaps,
    ob das wohl an der Jahreszeit liegt…? 😉
    Liebe Grüße,
    Mareike

  15. Sicht-Feld sagt:

    Liebe Erika,
    tausend Dank – wir werden mit Sicherheit eine wunderbare Zeit haben, wie immer. Es soll sogar schönes Sommerwetter geben, sodass wir sicher öfter mal an die Nord- oder Ostsee fahren werden. *freu*
    Liebe Grüße,
    Mareike

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: