Der Grund für die lange Pause

Liebe Freunde,

die meisten von Euch haben es wohl eh schon vermutet – zumindest wurde ich in einigen Emails schon mehr oder weniger direkt darauf angesprochen, deshalb wollen wir es nun nicht länger geheimhalten. Der Grund dafür, dass ich derzeit schon so lange außer Gefecht bin, ist im Moment ungefähr so groß wie mein kleiner Finger, hat es sich in meinem Bauch gemütlich gemacht und wird voraussichtlich im April von dort in unsere weit geöffneten Arme umziehen. 🙂

Trotz aller Freude darüber habe ich dennoch mit heftigen Übelkeitsattacken rund um die Uhr (von wegen morgens!) zu kämpfen, sodass mir im Moment nicht nach Bloggen (und auch nach sonst nichts) zumute ist. Ich denke, das könnt ihr mir nachsehen, und ich hoffe einfach, dass das bald vorbei ist, sodass ich hier wieder kräftig mitmischen kann!

Ich denke jedenfalls viel an Euch und freue mich über jedes nette Wort, das ich von oder bei Euch lese!

Liebe Grüße,

Mareike

Advertisements

36 Responses to Der Grund für die lange Pause

  1. Wortman sagt:

    Ich wars nicht 😉

    Na dann – schon Mal Glückwunsch zum Volltreffer. 😉

  2. Sicht-Feld sagt:

    Lieber Torsten,
    *grins*
    Nee, wie denn auch?!
    Danke für die Glückwünsche! 🙂
    Liebe Grüße,
    Mareike

    • Wortman sagt:

      Bei diesem Herstellungsverfahren gibt es ja zum Glück noch keinen „Pollenflug“ 🙂

      Ich drück dir/euch schon mal kräftig die Daumen, dass alles gut läuft. Wollt ihr denn wissen, was es wird (wenn es erkennbar ist) oder überraschen lassen?
      Was sagt denn Sichtfeldchen dazu, dass irgendwann mehr Trubel in der Bude herrscht? 😉

  3. Sicht-Feld sagt:

    Lieber Torsten,
    wir wollen auf jeden Fall wissen, was es wird, aber das dauert schon noch ein paar Wochen – leider! Ich bin ja sooo neugierig! Ich habe auch so ein „Bauchgefühl“ – mal sehen, ob sich das bewahrheitet…!
    Sichtfeldchen sagt zwar, wenn man sie fragt, dass Mama ein Baby im Bauch hat, aber ich schätze, sie kann das noch gar nicht überblicken. Deutlicher wird das für sie sicher, wenn der Bauch erstmal ordentlich rund ist und wenn wir uns dann auch entsprechende Kinderbücher anschauen, mit denen wir sie ein bisschen vorbereiten können. Aber das hat noch etwas Zeit.
    Danke für Deine guten Wünsche!
    Liebe Grüße,
    Mareike

    • Wortman sagt:

      Jedem das seine Mareike 😉 Wir haben uns damals beide Male komplett überraschen lassen 😉

      Ich denke auch, so richtig wird Sichtfeldchen erst reagieren, wenn es auch von „außen“ sichtbar ist.

      • Sicht-Feld sagt:

        Das ist bestimmt auch schön und spannend, sich überraschen zu lassen. Ich bin dafür aber zu neugierig, und außerdem plane ich gerne (wie Jungfrauen das eben so tun 🙂 ), und dazu gehört eben auch, dass ich das neue Babyzimmer ein bisschen geschlechtsspezifisch einrichte, Babyklamotten aussuche usw. Das geht eben leichter, wenn man weiß, was es wird. Ich bin nämlich kein Fan von neutraler Babykleidung. Die Neugeborenen sehen eh noch so „neutral“ aus, da möchte ich gerne wenigstens anhand der Kleidung klarstellen, dass es sich um ein Mädchen (im Falle von Sichtfeldchen) handelt. 🙂

      • Wortman sagt:

        Ich bin auch „Jungfrau“ und konnte mich trotzdem zügeln 😉

        *lach* also ich fand nix dabei, dass ein Teil der Klamotten neutral gefärbt war 😉

  4. Schonzeit sagt:

    ich bade meine Hände auch mal wieder in Unschuld, bevor ich euch beiden die Hand zur Gratulation reiche. 😉

    Aber es deutete sich ja bei unseren letzten Treffen schon immer mehr an.

  5. sabrina sagt:

    Ja, dann auch von unserer Seite die besten Wünsche 🙂 Da sind wir ja zeitmäßig mit dem Abstand der Kids etwa gleich 🙂

  6. Lilie sagt:

    Oh, wie schön … Herzlichen Glückwunsch.

  7. Papa sagt:

    Von hier aus auch herzlichen Glückwunsch und alles Gute … dann habt ihr ja wieder fast den gleichen Abstand, oder?

    Hier waren die ersten 3 Monte der zweiten Schwangerschaft auch deutlich schlimmer als beim ersten Mal. Und Mama hat auch nun mittlerweile definitiv keine Lust mehr und wäre froh, wenn es vorbei wäre. Übelkeit ist weg, Krämpfe sind da und Kreislauf macht auch ab und an, was er will 🙂

  8. Erika sagt:

    Liebe Mareike,
    oh, ja, auch ich habe mir schon so was gedacht, ich freue mich für Euch, und wünsche Dir, dass diese unangenehmen Begleiterscheinungen bald vorüber sind.
    Mein Sohn kam schon 3 Tage nach dem 2.Geburtstag von unserer Tochter. Diese zweite Schwangerschaft war so ganz anders als meine erste.
    Ich freu mich sehr für Euch , denn es ist so wunderschön , eine Familie zu sein (ich über mich ja sohon so im Loslassen) manchmal frage ich mich , wo die Zeit hingekommen ist,
    sei ganz herzlich gegrüßt von Erika 🙂

  9. andrea2007 sagt:

    liebe Mareike, herzliche Glückwünsche, das freut mich für Euch…Und Dir wünsche ich, dass die Üblen Attacken bald aufhören und du wieder an allem Freude hast. Alles Liebe Andrea

  10. theomix sagt:

    Liebe Mareike,
    das ist ja eine gute Nachricht. Ganz herzliche Glückwünsche von meiner Seite! Wenn ich mich richtig erinnere, stand in den Ratgeber, diese Übelkeit solle nicht die ganze Zeit anhalten. (Meine Frau hatte solche Probleme nicht, es blieb also Theorie.)
    Da wünsche ich dir, dass es sich noch ändert. Und alles gut verläuft.
    Sehr herzliche Grüße, Jörg

  11. Sicht-Feld sagt:

    Lieber Malte,
    na, das wäre ja sonst auch Inzest, gell? 😉
    Du hast Recht, für alle, die uns näher kennen, dürfte das keine Überraschung gewesen sein. Außer vielleicht, dass es sooo schnell geklappt hat…!
    Liebe Grüße und ich hoffe, wir sehen uns bald?!
    *knuddel*
    Mareike

  12. Sicht-Feld sagt:

    Liebe Sabrina,
    hoppla, Du bist ja auch schwanger – wie schön! Da sieht man mal, wie lange ich nicht in meinen Lieblingsblogs unterwegs war! Na dann auch Euch alles Gute und viel Spaß beim Zunehmen… 😉
    Liebe Grüße,
    Mareike

  13. Sicht-Feld sagt:

    Liebe Lilie,
    willkommen bei mir und Danke für die Glückwünsche! Beim Durchlesen Deiner Blogroll kann ich mir schon vorstellen, wie Du so ungefähr bei mir gelandet bist… 😉 Gewisse Parallelen lassen sich nicht leugnen!
    Liebe Grüße,
    Mareike

  14. Sicht-Feld sagt:

    Lieber Nils und liebe dazugehörige Mama,
    ich hatte mal irgendwo gelesen, dass die Schwangerschaftsbeschwerden beim zweiten Kind nicht so heftig ausfallen – von wegen!!! Ich freue mich auf das zweite Drittel, wenn dann hoffentlich alles etwas besser geht. Aber ich kann mich auch noch zu gut an das „dicke Ende“ erinnern und dass man es dann echt satt hat.
    Kopf hoch, bald habt Ihr es geschafft! Ihr Glücklichen!
    Liebe Grüße,
    Mareike

  15. Sicht-Feld sagt:

    Liebe Erika,
    ich bin eigentlich ganz froh, dass der Abstand zwischen unseren beiden nicht allzu klein ist, denn das macht vermutlich einiges leichter. Sichtfeldchen wird in vielen Dingen schon so schön selbständig, das erleichtert so einiges – auch jetzt, wo ich nicht schwer heben darf…
    Andererseits wird Sichtfeldchen so natürlich die ganze Eifersucht usw. viel bewusster miterleben – aber das haben andere Kinder (und Eltern) auch schon geschafft. 🙂
    Ja, es ist schon eine spannende, Wunder-volle Zeit!
    Liebe Grüße,
    Mareike

  16. Sicht-Feld sagt:

    Liebe Andrea,
    danke Dir für Deine lieben Worte und guten Wünsche! Es ist doch eigentlich echt blöd von der Natur eingerichtet, dass so etwas schönes wie Schwangerschaft und Eltern-werden mit so einer elenden Phase anfängt!!!
    Liebe Grüße,
    Mareike

  17. Sicht-Feld sagt:

    Lieber Jörg,
    stimmt, nach dem ersten Schwangerschaftsdrittel soll es besser werden. Das ist mein Hoffnungsstrohhalm, denn das ist ja bald geschafft! 🙂
    Ich beglückwünsche echt die Frauen, an denen dieser Kelch vorübergeht!
    Danke auch Dir für Deine guten Wünsche!
    Liebe Grüße,
    Mareike

  18. Babsi sagt:

    liebe mareike

    oh wie ist das schön, ich gratuliere dir ganz ganz herzlich!!!ich hab es meiner mutter im bauch auch nicht leicht gemacht.
    aber deine übelkeit wird vergessen sein sobald das kleine würmchen da ist…sichtfeldchen teil 2?:)))

    ich wünsch dir, dass es nun besser wird und die vorfreude voll genießen kannst

    ganz liebe grüße und alles alles liebe :)))
    babsi

  19. Schussel sagt:

    Liebe Mareike,
    oh, wie schön, ich freue mich für Dich! Um ehrlich zu sein, nein – auf den Gedanken bin ich nun noch gar nicht gekommen. Aber es ist ein guter Grund 🙂
    Ich hoffe, es geht Dir bald besser und Du kannst die nächste Zeit dann in vollen Zügen genießen.

  20. Schonzeit sagt:

    das hoffe ich viel mehr. 😉

  21. Elisabeth sagt:

    Liebste Mareike,
    ich habe es geahnt… 🙂 Und dass es tatsächlich so ist, freut mich nun umso mehr und ich wünsche dir von ganzem Herzen alles Liebe und Gute und dass es dir bald wieder besser geht! Wirst sehen, bald ist es vorbei, und du kannst im 2. Schwangerschaftsdrittel alles, alles nachholen! 🙂
    Herz-lichst Elisabeth

  22. Sicht-Feld sagt:

    Liebe Babsi,
    das stimmt schon, die ganzen blöden Begleiterscheinungen der Schwangerschaft sind vergessen, sobald der Zwerg (oder die Zwergin) da ist – das war bei Sichtfeldchen auch schon so. Allerdings macht es mir Baby Sichtfeld jetzt deutlich schwerer als Sichtfeldchen damals…!
    Aber egal, ich freue mich und bin ganz gerührt über die vielen freudigen Kommentare, die ich hier so bekomme! Danke auch Dir dafür!
    Alles Liebe,
    Mareike

  23. Sicht-Feld sagt:

    Liebe Schussel,
    danke Dir für die guten Wünsche – Du weißt ja sicher auch noch, was das für eine unangenehme Phase sein kann. Oder gehörst Du zu den glücklichen Frauen, denen diese Erfahrung erspart geblieben ist? Wie auch immer, bald sollte es geschafft sein, und ab da werde ich diese Schwangerschaft genauso genießen wie meine erste! 🙂
    Liebe Grüße,
    Mareike

  24. Sicht-Feld sagt:

    Hey Bruderherz,
    wir sind die letzten beiden Oktoberwochen im Lande, da wird sich sicher was machen lassen! *freu*
    Liebe Grüße,
    Mareike

  25. Sicht-Feld sagt:

    Du liebe Elisabeth,
    gerade bei Dir habe ich mir schon gedacht, dass Du etwas ahnst – Du zeigst Dich als so ein intuitiver Herzensmensch, der auf solche Dinge einfach kommt! Und es tut so gut, dass Du (und all die lieben anderen Bloggerfreunde!) Dich so mitfreust!
    Ich bin optimistisch, dass es bald geschafft sein wird und ich dann im zweiten Drittel wieder richtig gerne schwanger sein werde! 🙂
    Liebe Grüße,
    Mareike

  26. Schonzeit sagt:

    mach mir doch mal ne mail wann genau, dann versuche ich unsere Planung noch mal anzupassen bezüglich gegrusel

  27. Bonafilia sagt:

    oh wie schön…ein neuer Erdenbürger! Ich freu mich!
    Wenn das Lütte erst mal da ist hast du genügend schlaflose Nächte in denen du darüber erzählen kannst!
    Ich wünsche dir eine schnelle Besserung! 😀

  28. Lilo sagt:

    Herzlichen Glückwunsch, liebe Mareike!! Was für eine Überraschung.. eigentlich wollte ich nur mal kurz gucken was es Neues gibt und dann… wirklich eine tolle Neuigkeit! 😀

  29. Schonzeit sagt:

    mal kurz anklopf. Hast du meine Sms Nachrichten bekommen?

  30. Schaps sagt:

    Wow! Herzlichen Glückwunsch und alles Gute zum Geburtstag! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: