Geschafft!

Ich wage mal ganz vorsichtig zu behaupten, dass die blöde Anfangsphase der Schwangerschaft nun vorbei ist. Nachdem mir neun (!) Wochen lang rund um die Uhr schlecht war, geht es mir nun endlich seit einer Woche gut, und ich fühle mich jeden Tag tatkräftiger und energiegeladener. Wie es eben so sein soll im zweiten Schwangerschaftsdrittel! 🙂

Unser Knirps scheint übrigens ein kleiner Geheimniskrämer zu werden: Er oder sie wollte heute beim Ultraschall partout nicht preisgeben, ob er oder sie denn nun eigentlich ein Er oder eine Sie ist. So müssen wir unsere Neugier also weitere vier Wochen bis zum nächsten Untersuchungstermin zügeln… 😦

Advertisements

16 Responses to Geschafft!

  1. theomix sagt:

    Und trotzdem ist es ja kein Es…
    Herzlichen Glückwunsch zur wiedererlangten Kraft!

  2. andrea2007 sagt:

    Liebe Mareike, das freut mich sehr zu lesen, dass es Dir besser geht. Alles Liebe für Dich, Andrea

  3. agichan sagt:

    Ich les jetz erst dass du schwanger bist!? Herzlichen Glückwunsch dazu! 🙂

  4. Schussel sagt:

    Das klingt wunderbar! Und schön, wieder von Dir zu lesen. Irgendwann wird er/sie/es sich schon zu erkennen geben 🙂

    • Sicht-Feld sagt:

      Ich bin auch total erleichtert. Und so müssen wir unsere Neugier eben noch ein wenig länger zügeln. Schade finde ich nur, dass wir uns noch nicht effektiv über Namen (eins meiner Lieblingsthemen) unterhalten können…

  5. Elisabeth sagt:

    Ich freue mich so sehr, das zu lesen, du liebe Mareike!!! Und dass du wieder hier bist, ich hab dich schon vermisst! Ich wünsche dir von Herzen, dass du deine Schwangerschaft nun genießen kannst und dich wohlfühlst, ganz gleich, ob es ein Bub oder ein Mädl wird! 🙂
    Alles Liebe von Elisabeth *umarm*

    • Sicht-Feld sagt:

      Danke Dir, Du Liebe! Ich hoffe auch, dass ich in der kommenden Zeit wieder etwas mehr zum Bloggen komme. Zumindest hält mich ja jetzt mein Magen nicht mehr davon ab! 🙂 Im Moment fühle ich mich rundum wohl, und meine Neugier muss sich einfach noch ein bisschen gedulden… 🙂
      *Umarm*

  6. Schonzeit sagt:

    wer lässt sich auch schon gern von Leuten die er noch nie gesehen hat freiwillig auf die genitalien gucken. Selbst wenn die Ausrede lautet: Ich bin Arzt, Oma oder Mama. 😉

    Schön dass es dir besser geht und immer noch schade, dass wir uns nicht sehen konnten.

    • Sicht-Feld sagt:

      *grins* Ich kann das schon auch irgendwie verstehen, hätt´s aber trotzdem gerne gewusst… 🙂
      Blödes Timing dieses Jahr. Kaum bin ich aus dem Urlaub im Norden wieder da, geht es mir gut. Hätte das nicht zwei Wochen früher passieren können?!?

  7. Lilo sagt:

    Liebe Mareike,

    das ist ja toll, dass wieder online bist 🙂
    Und besonders freut es mich, dass die Übelkeit offenbar ein Ende gefunden hat und du die Schwangerschaft nun vollends genießen kannst. Ich drücke dir ganz doll die Daumen, dass man bei der nächsten Untersuchung mehr erkennen kann 🙂

    Liebe Grüße,
    Lilo

    • Sicht-Feld sagt:

      Ja, ab jetzt kann ich die Schwangerschaft sicher genießen. Ich fand schon meine erste Schwangerschaft so schön und aufregend, als die Startschwierigkeiten erstmal vorbei waren… Das ist schon eine tolle Zeit, wenn auch anstrengend. Meine Ärztin hat gesagt, beim nächsten Mal wird man sicher etwas erkennen können, dann ist ja auch alles etwas größer…! 🙂

  8. Babsi sagt:

    liebe mareike

    ich freu mich das alles zu lesen. ich war nun eine woche in thailand und erst jetzt hab ich mich wieder voll eingelebt hier.
    übrigens meine freundin ist nun gerade das erste mal schwanger. für mich war bzw ist es total aufregend, mitzuerleben, was bzw wer sich innerhalb ihres körpers da entwickelt. für sie ist es noch immer irgendwie ganz komisch :)=)))

    alles liebe für dich liebe mareike von babsi

    • Sicht-Feld sagt:

      Liebe Babsi,
      wow, Thailand – das war bestimmt super! 🙂
      Ja, die erste Schwangerschaft ist echt spannend und aufregend und irgendwie total unfassbar. Beim zweiten Mal ist alles irgendwie schon selbstverständlicher, und man ist so mit dem ersten Kind beschäftigt, dass die Schwangerschaft eher so „nebenher“ verläuft. Ich bin manchmal völlig überrascht, wenn man mich auf die Schwangerschaft anspricht, und denke dann, ach ja, da war ja noch was! Das ist schon komisch!
      Auch für Dich alles Liebe!
      Mareike

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: