Also…!

Beim Mittagessen. Es gibt Pesto-Spaghetti, Sichtfeldchens Lieblingsgericht.

Sichtfeldchen: Mama, kannst du mir die bitte klein schneiden?
Mama: So, dass du sie mit dem Löffel essen kannst?
Sichtfeldchen: Nein, mit der Gabel, du alter Quatschkopf!

Advertisements

6 Responses to Also…!

  1. Hase sagt:

    Liebe Mareike,
    ja , ja, diese schönen Ausdrücke kommen wahrscheinlich aus dem Kindergarten. Und diese Fragen der Mamas nerven die Kinder noch bis ins Erwachsenenalter 🙂
    Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende
    liebe Grüße
    Erika

  2. Sicht-Feld sagt:

    Liebe Erika,
    ich muss gestehen, dass sie diesen Ausdruck von mir hat. Ich sage das manchmal in liebevoll-belustigtem Tonfall zu ihr, wenn sie irgendwelchen offensichtlichen Blödsinn macht – ja, das kommt vor! 😉
    Zum Glück hat sie das in eben diesem freundlichen Tonfall zu mir gesagt. Sie weiß auch ganz genau, dass sie einen bestimmten Ton uns Eltern gegenüber einfach nicht anschlagen darf.
    Liebe Grüße und auch Dir ein schönes Wochenende!
    Mareike

  3. Hase sagt:

    *Lach*
    Ja, wenn das so ist, find ich es auch süß, Quatsch muss manchmal sein und Quatschköpfe darf es auch geben 🙂
    liebe Grüße
    Erika

    • Sicht-Feld sagt:

      Das finde ich auch, liebe Erika. Was wäre das für eine Kindheit, wenn man nicht auch mal richtig herumblödeln und Quatsch machen dürfte, nicht wahr?! Das machen doch sogar wir Großen noch gerne, so ab und zu… 😉
      Liebe Grüße,
      Mareike

  4. Elisabeth sagt:

    Jaja, eh klar, liebste Mareike,

    anscheinend hat das kleine Fräulein die Weisheit bereits mit dem Löffel „gefressen“ (so sagt man das bei uns 😉 ) und steigt nun elegant auf die reife Gabel um 😉 Tüchtig! Da kann die Mama noch was lernen *kicher*

    Fröhliche Abendgrüße zu dir, Elisabeth

    • Sicht-Feld sagt:

      Liebe Elisabeth,
      oh ja, manchmal denke ich tatsächlich, sie hat schon die Weisheit mit Löffeln gefressen (den Ausdruck kennt man hier auch). Und so oft höre ich mich selber wieder in dem, was sie sagt. Und manchmal denke ich dann etwas erschrocken, oh, sage ich das wirklich so?!?
      So ein kleiner, dreijähriger Spiegel ist manchmal zwar brutal ehrlich, aber auch sehr heilsam! 🙂
      Liebe Grüße,
      Mareike

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: