Erneute Begegnung – oder Erscheinung?

Samstag, 31.Januar 2009

Heute vormittag waren Herr Sichtfeld, Sichtfeldchen und ich mit dem Auto unterwegs und wollten gerade in ein Parkhaus hineinfahren, als ich plötzlich etwas – nein, jemanden sah. „Das ist er! Das ist meine Begegnung!“ platzte es aus mir heraus, und ich war plötzlich ganz aufgeregt. Da war er tatsächlich, der alte Herr im grünen Lodenmantel, genau so, wie ich ihn ihn Erinnerung hatte. Er ging an seiner Krücke, und es sah aus, als fiele ihm das recht schwer. Wir fuhren im Auto an ihm vorbei und konnten nirgends anhalten, sonst hätte ich das sicher getan. Und kaum hatt ich ihn gesehen, war alles wieder da – diese wunderschöne halbe Stunde des Gesprächs mit ihm und vor allem dieses unendlich gute Gefühl im Bauch. Ist das nicht seltsam? Ich habe ihn nur für wenige Sekunden wiedergesehen, nur im Vorbeifahren, und trotzdem fühlte ich mich sofort wieder glücklich, leicht und warm in meinem Inneren, wie an jenem Abend…

Als wir aus dem Parkhaus herauskamen und unsere Besorgungen erledigten, habe ich mich immer wieder nach dem alten Herrn umgesehen, ihn jedoch nirgends mehr entdecken können. Und dennoch lief ich den ganzen Vormittag über mit einem versonnenen Lächeln auf dem Gesicht herum, weil er mir immer wieder im Kopf herumspukte. Was hat dieser Mensch nur für eine Ausstrahlung, für eine Wirkung auf mich, dass es mir so unglaublich gut geht, nur weil ich ihn sehe?! Ich habe mich einfach unglaublich gefreut!


Ins Herz gelächelt

Montag, 4.August 2008

Als ich gestern im Bad stand, lief im Radio gerade eine Umfrage, die mir sehr gefallen hat und die ich an dieser Stelle gerne fortsetzen möchte. Die Zuhörer wurden gefragt, wann und wie sich jemand schon einmal besonders in ihr Herz gelächelt hat. Dabei kamen wunderschöne Geschichten ans Tageslicht, und ich erhoffe mir einfach mal, dass auch ihr mich und die anderen an Euren Erinnerungen teilhaben lasst! Ich mache gleich mal den Anfang.

Am schönsten und auf direktestem Wege hat sich meine kleine Tochter in mein Herz gelächelt. Nachdem ihr als Neugeborenes ein paar Monate lang nur zufällig hin und wieder ein Lächeln (das sogenannte Engelslächeln) über ihr Gesichtchen huschte, war es echt hinreißend, als sie anfing, mich und ihren Papa zu erkennen und bewusst anzulächeln. Diese strahlenden kleinen Augen, dieser süße kleine zahnlose Mund, dieses niedliche Gesichtchen – das werde ich mein Leben lang nicht vergessen! Dieser Anblick hat sich direkt in mein Herz geprägt.

Und wie ist es bei Euch? Wann hat sich wer wie und warum besonders in Euer Herz gelächelt?