Weiterbloggen oder nicht – das ist hier die Frage…

Um diesen Blog ist es bedauerlicherweise in letzter Zeit sehr still geworden. Eine lange Zeit lang war ja das Bloggen mein Hobby Nr.1, und irgendwie vermisse ich es auch. Nur habe ich im Moment so viel um die Ohren mit dem Familienalltag, dauerkranken Kindern, OPs usw., dass es für mich in  den letzten Monaten nur zusätzlichen Druck bedeutet hätte, auch noch „bloggen zu müssen“. So soll es natürlich nicht sein. Deshalb habe ich hier eine Pause eingelegt, die sich inzwischen schon ganz schön hingezogen hat…

Jetzt ist die Frage, wie es weitergeht. Ganz ehrlich? Ich weiß es noch nicht. Ein paarmal schon hatte ich den Gedanken, den Blog zu löschen und mich zu verabschieden. Doch dafür hat es mir einfach zu viel bedeutet, hier mit Euch meine Gedanken zu teilen. Und eigentlich denke und hoffe ich, dass ich doch bald die Zeit finde, hier wieder häufiger mitzumischen. Jetzt ist der Winter bald vorbei und somit hoffentlich auch die ständigen Erkältungen, jetzt kann Sichtfeldchen wieder in den Kindergarten gehen und jetzt sind wir einen Haufen Sorgen los, weil Baby Sichtfeld die OPs gut überstanden hat und die Resultate unseren Familienalltag doch um einiges vereinfachen.

Also mal sehen. Ich mag das hier (noch) nicht aufgeben!

Übrigens: Sollte ich weitermachen, dann müsste ich mir für meine beiden Mädchen neue Namen einfallen lassen, denn von einem „Baby“ Sichtfeld kann man nun bald wirklich nicht mehr sprechen, mit ihren 10 Monaten, neun Zähnen und emsigen Selber-Laufen-Versuchen…! Habt Ihr Ideen? Sichtfeldchen 1 und Sichtfeldchen 2 oder Die Große und Die Kleine finde ich persönlich etwas einfallslos…

Advertisements

10 Responses to Weiterbloggen oder nicht – das ist hier die Frage…

  1. theomix sagt:

    Liebe Mareike,
    die Pause war jetzt über drei Monate lang. Da kann ich deine Skepsis gut verstehen. Aber deinen Blog mit seltenen Beiträgen finde ich besser als einen gelöschten Blog.
    Herzlich grüßt: Jörg

    • Sicht-Feld sagt:

      Lieber Jörg,
      danke Dir, das ist echt lieb! Ich mag mich auch echt nicht davon trennen… Also mache ich erstmal weiter, wenn auch wahrscheinlich nicht allzu regelmäßig…
      Liebe Grüße,
      Mareike

  2. andrea2110 sagt:

    Liebe Mareike, da schliess ich mich Jörg an; besser selten bloggen als Blog löschen… Ich freu mich für Euch, dass die OPs gut gelaufen sind und schicke ein wenig Energie für all das, was da so auf Euch noch zukommen mag… Namen, mmh, lass mal überlegen, sind beides Mädchen, gell? Da sitzt grad jemand auf der Leitung, wenn mir noch was einfällt, meld ich mich wieder:-)Sichtfeldchen und Sichtfeldine (so wie Gutemine aus Asterix) oder Sichtfeltdina (italienisch:-) ) oder… Sichtfeldchen und Sichtfelddinchen, äh ich glaube, das wird immer wirrer, ich höre mal auf…:-) Ein schönes Wochenende für Euch, liebe Grüsse Andrea

    • Sicht-Feld sagt:

      Liebe Andrea,
      danke Dir für Deine lieben Worte – ja, nun geht es uns allen rundum gut! Ich hoffe Dir auch?
      Ich möchte schon gerne weiterbloggen. Das Problem ist nur, dass Bloggen ja auch darin besteht, bei anderen zu lesen (was ich auch zu gerne tue!) – und genau das schluckt so viel Zeit. Aber anders hätte man ja selber auch keine Leser…
      Für die Mädchen hätte ich gerne Namen, die auf Anhieb klar machen, wer von beiden gemeint ist, die Ältere oder die Jüngere. Maxima und Minima? Nee, klingt zu sehr nach holländisch-argentinischer Prinzessin… Oder Tally und Smally? Autsch! (Es ist schon spät…) Oder Piccola und Piccolina? Ich weiß es nicht…
      Liebe Grüße,
      Mareike

  3. Madame und Madämchen
    Groß-Sichtfeldchen und Klein-Sichtfeldchen

    so ganz spontan auf die Schnelle …

  4. theomix sagt:

    Prinzessin und Prinzesschen?
    Kleine und Kleinste?

    • Sicht-Feld sagt:

      Lieber Jörg,
      Kleine und Kleinste – das gefällt mir auch gut! Und wird der Tatsache gerecht, dass auch die „Große“ eigentlich noch eine Kleine ist – auch wenn man das leicht übersieht und sie manchmal überschätzt/überfordert… Aber das geht wahrscheinlich vielen Eltern so…
      Liebe Grüße,
      Mareike

  5. Hase sagt:

    Liebe Mareike,
    JETZT entdecke ich das hier , war oft mal da und hab geschaut. Ich finde es in Ordnung, nicht täglich zu berichten, umso schöneer ist es, wenn man was hört ab und an. Keinen Zwang. Ich freu mich jetzt richtig….
    habe oft an Euch gedacht, bin erleichtert zu lesen, dass alles eine gute Richtung genommen hat. Meine Tochter (Maus) ist schon wieder vorgestern nach 7 Monaten Spanien zurückgekehrt.
    Mein Vorschlag für NAmen : Maus und Mäuschen ,ich hab mich halt an unsere Maus gewöhnt und sags immer noch zu ihr.
    Ich bin ja Hase, Hase , Häschen ……
    Sichtfeldine und Sichtfeldinchen…
    ganz herzlichst grüßt Dich, liebe Mareike
    Erika 🙂

    • Sicht-Feld sagt:

      Hallo liebe Erika,
      wie schön, dass Du hier noch ab und zu nach dem Rechten schaust! Ich hoffe, das bleibt auch weiterhin so…
      Danke, dass Du an uns gedacht hast – uns geht es wirklich gut. Nach all den Sorgen in den ersten zehn Monaten ist nun alles gut, und wir sehen fröhlich und zuversichtlich dem ersten Geburtstag und der Taufe von Baby Sichtfeld entgegen.
      Oh, Du wirst auch glücklich sein, Deine Tochter nun wieder mehr in Deiner Nähe zu haben, oder? Ich weiß noch, dass ich damals als junge Erwachsene auch erstmal weg wollte und die Welt kennen lernen. Ich war in Italien, den USA und verschiedenen deutschen Städten. Doch hat mich dies wiederum meinem Elternhaus sehr nah gebracht – wie in diesem Märchenmotiv, wo einer auszieht und dann merkt, dass es zu Hause doch am schönsten ist. Ich bin zwar nie wieder wirklich nach Hause zurückgekehrt (zurückgezogen), aber mein Herz ist meinem Zuhause wieder nah, und das hilft mir irgendwie auch dabei, nun mein eigenes Zuhause in der Fremde aufzubauen, meiner Familie ein Heim zu schaffen und mich hier heimisch zu fühlen…
      Huch, jetzt bin ich etwas abgeschweift – macht nix!
      Ganz liebe Grüße und bis bald!
      Mareike

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: