Und noch was zum Rätseln…

Sonntag, 6.Dezember 2009

Was meint Sichtfeldchen wohl, wenn sie nach „R E N G I J A U G A“ verlangt?

Advertisements

Kleines Rätsel

Mittwoch, 12.August 2009

Was meint Sichtfeldchen, wenn sie folgendes sagt:

Sichtfeldchen: „Mama – Sinke. Papa – Miejami. Nana – Keche!“

(Hinweis: mit „Nana“ meint sie sich selber.)


Was ist das?

Donnerstag, 11.Juni 2009

Bin ja mal gespannt, wer von Euch erkennt, was das hier ist. Ich meine damit, was genau das ist – der Oberbegriff reicht nicht, das wäre dann doch zu einfach! Also:

2009-05 Rätselbild

Den Rest des Beitrags lesen »


Bücherrätsel

Montag, 4.Mai 2009

Nachdem Lilo und Bonafilia vor einiger Zeit so tolle Bücherrätsel gepostet hatten und nachdem nun endlich meine Lieblingsbücher aus ihren Kartons befreit worden sind, kommt nun auch von mir ein solches Rätsel. Ich bin gespannt, wer von Euch dieses Buch kennt und wer es womöglich genau so liebt wie ich.

„Dicht an Radleys Zaun standen zwei Eichen, deren Wurzeln bis auf die Straße reichten, so daß der Boden dort uneben war. Und an dem Baum war mir etwas aufgefallen.

Das Silberpapier, das in Scheitelhöhe in einem Astloch steckte, schien mir in der Nachmittagssonne zuzublinzeln. Ich stellte mich auf die Zehenspitzen, sah mich noch einmal hastig um, griff in das Loch und brachte zwei Plättchen Kaugummi ohne die übliche grüne Umhüllung zum Vorschein.

Meine erste Regung war, sie so rasch wie möglich in den Mund zu befördern, doch dann fiel mir ein, wo ich mich befand. Ich rannte nach Hause und prüfte auf der Veranda meine Beute. Der Kaugummi sah frisch aus. Ich beschnüffelte ihn und fand, daß er gut roch. Schließlich leckte ich daran, wartete eine Weile, ob ich etwa sterben würde, und stopfte ihn dann in den Mund: Wrigleys Doppelminz.“